Projekt „Färbergarten-Workshops“ von AtelierSieben e.V. gewinnt beim 5×500-Wettbewerb

Mit dem Auftrag, einen positiven Einfluss auf die gesellschaftliche, gesundheitliche und kulturelle Entwicklung von Kindern und Jugendlichen in Schwelm zu nehmen, hat die Bürgerstiftung Lebendiges Schwelm im Rahmen des ausgerufenen Wettbewerbes 5×500 einen weiteren der fünf Gewinner bekanntgegeben: AtelierSieben e.V. aus Schwelm darf sich über 500 Euro für das eingereichte Projekt „Färbergarten-Workshops“ freuen. Mit ihrer Weiterlesen…

Seerosen wachsen in der Gräfte

In der Gräfte hat es eine Seerose endlich geschafft. Wie oft haben wir Pflanzen in die Gräfte bei Haus Martfeld gesetzt! Wenig später hatten die Enten alles weggefressen. Nun ist es endlich gelungen, eine Seerose durchzubringen. Ich hoffe, sie bleibt nicht die einzige. Dazu tauchen die Tannenwedel wieder auf, die helfen sollen, das Wasser zu reinigen.

Projekt „Gesundes Essen leicht gemacht – Kochen mit dem BLAUEN ELEFANTEN!“ des Kinderschutzbundes gewinnt beim 5×500-Wettbewerb

Mit dem Auftrag, einen positiven Einfluss auf die gesellschaftliche, gesundheitliche und kulturelle Entwicklung von Kindern und Jugendlichen in Schwelm zu nehmen, hat die Bürgerstiftung Lebendiges Schwelm im Rahmen des ausgerufenen Wettbewerbes 5×500 einen weiteren der fünf Gewinner bekanntgegeben: Der Kinderschutzbund in Schwelm darf sich über 500 Euro für das eingereichte Projekt „Gesundes Essen leicht gemacht Weiterlesen…

Projekt „Heimische Vögel und Insekten“ gewinnt beim 5×500-Wettbewerb

Mit dem Auftrag, einen positiven Einfluss auf die gesellschaftliche, gesundheitliche und kulturelle Entwicklung von Kindern und Jugendlichen in Schwelm zu nehmen, hat die Bürgerstiftung Lebendiges Schwelm im Rahmen des ausgerufenen Wettbewerbes 5×500 einen der fünf Gewinner bekanntgegeben: Der Förderverein der Grundschule Ländchenweg in Schwelm darf sich über 500 Euro für das eingereichte Projekt „Heimische Vögel Weiterlesen…

Projekt „Schwelm forstet auf“ gewinnt beim 5×500-Wettbewerb

Mit dem Auftrag, einen positiven Einfluss auf die gesellschaftliche, gesundheitliche und kulturelle Entwicklung von Kindern und Jugendlichen in Schwelm zu nehmen, hat die Bürgerstiftung Lebendiges Schwelm im Rahmen des ausgerufenen Wettbewerbes 5×500 einen weiteren der fünf Gewinner bekanntgegeben: Das zukunftsweisende Projekt des Märkischen Gymnasiums „Schwelm forstet auf – Klimabäume für die Stadt“ darf sich über Weiterlesen…

Schwelm forstet auf

Das Projekt des Projektkurses des Märkischen Gymnasiums Schwelm unter seinem Leiter Alex Schäfer läuft auch 2021 weiter, wobei das Pflanzen von Bäumen nur ein Aspekt ist. Nähere Informationen hier: http://www.mgs-schwelm.de/projekte/schwelm-forstet-auf/ Die BürgerStiftung Lebendiges Schwelm unterstützt das Projekt. Wer es fördern möchte, kann es durch eine Spende auf das Konto der BürgerStiftung (IBAN 4545 1555 0000 0287 Weiterlesen…

Wegen Corona verschobenes Projekt „5 x 500“ wieder aufgenommen

Der Vorstand und das Kuratorium der BürgerStiftung Lebendiges Schwelm informieren: Liebe Kinder, sehr geehrte Damen und Herren, die BürgerStiftung Lebendiges Schwelm nimmt ihr wegen der Pandemie verschobenes Projekt  “ 3 x 500 “ zur Förderung von Initiativen wieder auf. Mit diesem Projekt wollen wir Geld für gute Ideen geben. Zum Neustart haben wir das Projekt Weiterlesen…

Wasser für Schwelmer Stadtbäume

Für die regelmäßige Wasserversorgung einzeln stehender Bäume setzen die Technischen Betriebe Schwelm (TBS) Bewässerungsringe und Wassersäcke ein. Sie helfen auch Privatleuten, die daran interessiert sind die Bäume in ihrer Nähe mit Wasser zu versorgen (stadtgruen@schwelm.de). Die BürgerStiftung Lebendiges Schwelm hilft dabei, Wasserpaten für Bäume zu suchen und zu finden.

Stiftungsratssitzung verschoben

Aufgrund der aktuellen Corona Krise mussten wir die für den 24. April angesetzte Siftungsratssitzung leider absagen. Der neue Termin soll in der zweiten Jahreshälfte 2020 sein und wird, sobald er feststeht, hier bekannt gegeben. Dadurch wird auch automatisch der Einsendeschluss für das Projekt 3 x 500 verlängert und ebenfalls in die zweite Jahreshälfte verschoben. Weiterlesen…